"Bei mir sind Sie in guten Händen"

Es kann sein,dass Sie sich mit der sehr klaren Vorstellung an mich wenden, in welchem Bereich Sie eine Unterstützung benötigen und wie diese aussehen soll. Vielleich können Sie dies aber auch noch gar nicht benennen und benötigen zunächst eine Klarheit darüber, welche Form von Hilfe Sie benötigen und ob Sie damit bei mir an der richtigen Stelle sind.

Wenn Sie bereits für sich diese Klarheit haben, jedoch nicht wissen, wie Sie sie es umsetzen sollen, dann können wir in einem gemeinsamen Gespräch diese Wege finden.

Sollten Ihnen jedoch grundsätzlich Informationen fehlen, wie Mediation Ihnen helfen kann, oder Sie sich in einem gedanklichen oder Wirrwarr befinden, helfe ich Ihnen zunächst die notwendige Klarheit zu erlangen.

Der nächste Schritt kann dann sein, dass wir im Rahmen der Mediation weiter zusammen arbeiten.Es ist aber auch möglich, dass ich Sie an eine andere fachkundige Stelle oder Person weiterleite, bei der Sie mit Ihrer Frage- oder Problemstellung besser aufgehoben sind.

Welche Variante auch zutrifft: Ich freue mich darauf, Sie als Menschen kennenzulernen und Ihnen einen Schritt weiter zu helfen.

Ich bin hier, um Ihnen beizustehen.

Wie Sie es schaffen miteinander zu sprechen

Wenn Sie nicht mehr miteinander sprechen können. Wenn es nur noch Streit gibt. Wenn Verzweiflung, Missgunst, Frust, Trauer und Aggressionen Gespräche vergiften und notwendige Regelungen erschweren, werden sinnvolle Gespräche, die Ihre Konflikte lösen schwierig! Und es kostet Sie unnötig viel Kraft und Geld und die Basis, miteinander zu sprechen, wird ebenfalls erschwert.

Was ich für Sie tun kann

Mediation gibt Ihnen die Möglichkeit, diese starken emotionalen Spannungen, die eine Trennung begleiten, anzusprechen und auszusprechen um sie somit zu klären und zu entschärfen.

Ich sorge dafür, dass Sie dabei nicht unterbrochen werden.
Ich sorge dafür, dass Sie trotz schwierigster Umstände, sich gemeinsam einig werden, wo die Kinder leben werden und was mit dem gemeinsamen Besitz passiert und natürlich wie Sie sich Ihre künftige Lebensplanung vorstellen.

Ehepaar mit Kind trennt sich

Sie haben eine lebenseinschneidende Entscheidung getroffen, manchmal auch treffen müssen, das belastet Sie. Und dann wird Ihr miteinander reden eher eine, nicht endende rhetorische Kriegserklärung, die den Weg in Ihre juristische Auseinandersetzung ebnet. Wollen Sie das wirklich?

So muss es nicht ablaufen. Informieren Sie sich vorher bei mir!

Die Lösung ist nur ein Anruf entfernt!

„Es ist auf dieser Welt nichts unmöglich - man muss nur die Mittel entdecken,
mit denen es sich durchführen lässt.“

Hermann Oberth

Wenn Ihre Beziehung zerbricht, dann hat dieses einschneidende Erlebnis zutiefst greifende Auswirkungen auf Ihr Leben. Ihr Leben verändert sich. Alles, was Sie bisher kannten, verändert sich:
Das gemeinsame Haus, die Kinder, die Familie, die Freunde, die Nachbarn. Ein zartes, unbewusstes Netz von wichtigen Verbindungen, die Ihnen Sicherheit und Festigkeit gegeben hat, also Ihre kleine Welt, zerbricht.

Ist es dann verwunderlich, dass Schmerz, Zorn, Wut und der Drang nach Wiedergutmachung und Vergeltung die Oberhand in Ihrem Leben haben? So werden Ihre Handlungen und Entscheidungen von diesen menschlich absolut nachvollziehbaren, jedoch destruktiven Kräften negativ beeinflusst.

Jetzt hat die Wut das Steuer Ihres Lebens in der Hand – und nicht Sie!

Was hat das für Folgen?

Es hat emotionale und finanzielle Folgen!

Zu den emotionalen Folgen:

  • Sie haben eine Trennung oder Scheidung mit Verbitterung und Gesichtsverlust, die Sie zermürbt und Ihnen die Freude am Leben nimmt. Das noch nicht genug, erschwert es Ihnen ebenso den Start in ein neues Leben und in eine neue Beziehung.
  • Sie sind Eltern. Sie werden immer Eltern bleiben. Eines Tages werden Sie auch Großeltern sein. Auf den Punkt gebracht bedeutet das für Sie: Ihre Wege werden sich immer wieder kreuzen. Klären Sie mit meiner Hilfe Ihre emotionalen Konflikte, damit das wieder Aufeinandertreffen nicht jedes Mal zu einem Drama wird.
  • Da sind auch noch Ihre Kinder: Wenn Sie den respektlosen Umgang ihrer Eltern mitbekommen, fügt das ihren zarten Seelen zusätzliches Leid.

Zu den finanziellen Folgen:

  • Wenn Sie sich trennen oder scheiden lassen, wird Besitz und Vermögen halbiert. Das ist eine finanzielle Folge, die jedem bewusst ist.
  • Wenn Sie sich so nicht einig werden, dann steuern Sie direkt in eine juristische Auseinandersetzung. Sie geben wichtige Entscheidungen Ihres Lebens, einem anderen, fremden Menschen in die Hand!
  • Das hat zur Folge, dass Ihr halbierter Besitz noch kleiner wird. Das ist schlimm! Halten Sie bitte für einen kurzen Augenblick inne, wenn Sie jetzt den folgenden Satz lesen, den ich aus meiner persönlichen und beruflichen Erfahrung in der Mediation gemacht habe:

Wenn Sie sich als Eltern einvernehmliche trennen, mit Hilfe eines allparteilichen Dritten, dann ist es immer eine finanziell günstige Trennung!

Ergo:

Nehmen Sie das Steuer Ihres Lebens wieder in die Hand! Treffen SIE die Entscheidungen, die zu Ihrem Leben passen, aus Rücksicht auf sich selbst und aus Liebe zu Ihren Kindern.

Als erfahrene Mediatorin habe ich schon zahlreichen Eltern in schwierigen Beziehungskrisen weiterhelfen können. Gerne unterstütze ich auch Sie.
Entweder in meiner Praxis in Grünberg (im Rhein Main Gebiet, nähe Gießen) oder ganz bequem am Telefon per Online-Beratung.

Rufen Sie an und klären Sie in einem unverbindlichen Vorgespräch, welche Vorteile Ihnen eine Mediation bietet

06401 - 221 70 00

(Falls ich in einer Beratung bin, bitte hinterlassen Sie Ihre Telefonnummer, damit ich Sie zurückrufen kann.)